CRM Anbindung

Effizientes Kundenmanagement mit CRM Anbindung

Die Betreuung und Verwaltung von Bestandskunden auf Basis einer spezialisierten Software ist heute selbst für kleine Unternehmen unverzichtbar. Entsprechende Customer Relation Mangement Systeme (CRM) dienen nicht allein als Datenbank, sondern bilden eine Grundlage für erfolgreiches Marketing und die Planung von Kampagnen. Im Vergleich zu anderen Wegen wie Online- und Offline-Werbung zeigen sie sich als überdurchschnittlich effizient und generieren eine deutlich höhere Rendite. Im Gegensatz dazu ist die Gewinnung von Neukunden mit weitaus höheren Kosten und Risiken verbunden. Neben lokalen Installationen hat sich mittlerweile die Nutzung von CRM als Software as a Service (SaaS) - also cloudbasierten Anwendungen - fest etabliert. Beide Varianten benötigen eine spezielle Anbindung über deren eigene Programmierschnittstelle (API), die beispielsweise den reibungslosen Austausch von Daten zwischen Internetpräsenz und Verwaltung ermöglicht.

Proprietäre Software und Open Source Lösungen

Bei der Wahl eines geeigneten CRM spielt die Lizenzierung eine nicht unwesentliche Rolle. Sie beeinflusst nicht allein die Kosten - quelloffene Anwendungen sind gratis verfügbar - sondern auch den Support und die technischen Eigenschaften. Es ist eine Ermessenssache, welche der beiden Modelle mehr Vor- und Nachteile bietet, da sie sich in ihrem Konzept weit voneinander unterscheiden.

  • Open Source CRM (z. B. vTiger): Die Installation erfolgt wahlweise auf eigenen Servern und Umgebungen oder wird durch einen Dienstleister als SaaS gestellt. In ihrem Funktionsumfang orientieren sich Open Source CRM an kommerziellen Vorbildern. Ein kommerzieller Support mit Hilfestellungen und Problemlösungen durch die Entwickler wird nicht in allen Fällen angeboten.
  • Kommerzielle CRM (z. B. Salesforce): Kommerzielle CRM Systeme werden zunehmend als SaaS mit Hosting innerhalb einer unternehmenseigenen Cloud angeboten. Viele bieten ein umfangreiches Portfolio mit weitreichenden Dienstleistungen, die über das reine CRM hinausgehen.

Integration über Plug-ins oder spezielle Erweiterungen

WordPress erlaubt die Einbindung von CRM Systemen nur über entsprechende Erweiterungen, die in der Regel auf einen der führenden Anbieter zugeschnitten sind. Da es sich prinzipiell um persönliche Daten handelt, sind die entsprechenden Plug-ins immer als systemkritisch zu betrachten und unterliegen hohen Sicherheitsanforderungen. Wir achten bei der Installation und Konfiguration streng auf eventuelle Probleme und stellen hohe Anforderungen an Kompatibilität, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit. Auf Wunsch erstellen wir auch individuelle Plug-ins mit notwendigen, in der Regel nicht verfügbaren Funktionen oder benutzerspezifischen Interfaces für den Zugriff auf das CRM. Dabei konzentrieren wir uns nicht ausschließlich auf WordPress, sondern bieten ebenfalls vorgefertigte und individuell erstellte Erweiterungen für unterschiedliche CRM wie vTiger und Salesforce an.

Aktive Kundenbetreuung durch maßgeschneiderte Lösungen

Während die Gewinnung von Neukunden mit einem erheblichen Kosten- und Arbeitsaufwand verbunden ist, stellen Bestandskunden einen Schlüssel für dauerhaften Umsatz. Deren Verwaltung und die umfangreiche Betreuung sind ohne entsprechende Software kaum zu bewerkstelligen, erfordern aber eine Verzahnung zwischen Internetpräsenz, Vertrieb, Marketing, Support und Betreuung. Diese Schnittstelle stellen CRM Systeme her, die wie bei unseren Lösungen mit allen relevanten Instanzen verknüpft werden. Für Anfragen über unsere Leistungen und konkrete Projekte nutzen Sie einfach und unverbindlich unser Formular.

Möchten Sie ein Projekt mit WordPress umsetzen?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Scroll to top